B&B – Desinformations-Newsletter Januar 2024

Was bei „B&B – Wir müssen reden“ aus Zeitgründen nicht zur Sprache kam, Artikel- und Videoempfehlungen des B&B Redaktionsteams. Die in den zitierten Artikeln und Videos zum Ausdruck gebrachten Meinungen spiegeln nicht unbedingt die Ansichten des B&B Teams wider, sondern dienen in erster Linie der weiterführenden Information. Die Rechte und die Verantwortung für den Inhalt liegen beim jeweiligen Autor.

Am Ende des Newsletters findet Ihr Hinweise zur Übersetzung fremdsprachiger Webseiten im Internet (wir benutzen DeepL), sowie ein Hinweis für Mac-User.

A R T I K E L :

Brownstone Institute – The Toilet Paper Canard

https://brownstone.org/articles/the-toilet-paper-canard/

Jeffrey A. Tucker – Übersetzt : „In letzter Zeit höre ich immer wieder, dass wir (damals) abriegeln mussten, weil die Nation in Panik geraten war, wie die berühmte Toilettenpapierknappheit im Frühjahr 2020 gezeigt hat. Es ist nicht klar, wie das funktionieren soll. Wie kann ein Mangel an Klopapier auf eine tödliche Krankheit hindeuten, die durch eine Abriegelung des gesamten Landes eingedämmt werden kann?

Die Geschichte des Klopapiermangels ist etwas komplizierter und lässt sich nicht vollständig durch ein falsches Timing aus der Welt schaffen. In der ersten Märzwoche 2020 gab es erste Berichte über Toilettenpapierknappheit, vor allem in Australien, wo die Panik groß war, obwohl keine Fälle oder Todesfälle gemeldet wurden. Aber die Nachrichten kamen auch aus Kalifornien, wo bereits von Abriegelung die Rede war.“

DrBine’s Newsletter – Wie man sich aus seinen eigenen Worten einen Strick dreht, weiß auch das PEI

https://drbine.substack.com/p/wie-man-sich-aus-einen-eigenen-worten

„Auf mehrfache Anfrage hin, widme ich mich dem vierseitigen PEI-Brief vom 22.12.23 an die Ärzte bzw. medizinischen Fachkreise und unterziehe dem Brief einer Literaturanalyse wie ich das bei Ugurs „Project Lightspeed“ gemacht habe, nur mit etwas weniger schwarzem Humor.“

Fritz Indra im Focus Interview„Schlechter als der Verbrenner“: Berühmter Motoren-Prof zählt das Elektroauto an

https://www.focus.de/auto/news/fritz-indra-im-interview-beruehmter-motoren-prof-die-elektromobilitaet-beginnt-jetzt-zu-scheitern_id_259541369.html

„Fritz Indra entwickelte Motoren für Audi, Alpina und General Motors und ist einer der bekanntesten und härtesten Kritiker der Elektromobilität. Er ist überzeugt: Je weniger E-Autos den Verbrenner ersetzen, desto besser für die Umwelt.“

ArsTechnica – Hertz is selling 20,000 used EVs due to high repair costs

https://arstechnica.com/cars/2024/01/hertz-is-selling-20000-used-evs-due-to-high-repair-costs/

Jonathan M. Gitlin – Übersetzt : „Wenn Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen für ein Elektroauto sind und mutiger sind als der Durchschnittsbär, sollten Sie sich die Autovermietung Hertz ansehen. Nach der Ankündigung großer Pläne, Zehntausende von Elektroautos von Tesla und dann Polestar zu kaufen, liquidiert das Unternehmen nun ein Drittel dieser Flotte, wie es Investoren mitteilte..“

Brownstone Institute – The Moral Obligation of Civil Disobedience

https://brownstone.org/articles/the-moral-obligation-of-civil-disobedience/

Rev. John F. Naugle – Übersetzt : „… Meine Überlegungen in dieser Richtung wurden weiter vertieft, als Henry David Thoreaus “Über die Pflicht zum zivilen Ungehorsam” in meinem zweiten Schuljahr an der High School zugewiesen wurde. Die moralische Verpflichtung, ungerechte Gesetze gewaltlos zu missachten und dann eine Bestrafung in Kauf zu nehmen, in der Hoffnung, eine Veränderung zu erzwingen, war eine der wichtigsten Lektionen, die ich aus meiner katholischen Schulzeit mitnahm. Die Bereitschaft, die Konsequenzen einer solchen gewaltfreien direkten Aktion in Kauf zu nehmen, war eines der Dinge, die ich an der politischen Linken bewunderte, auch wenn ich mich nicht zu ihr zählte.“

A Midwestern Doctor – Dissecting A Modern Vaccine Propaganda Piece

https://www.midwesterndoctor.com/p/dissecting-a-modern-vaccine-propaganda

Übersetzt : „Ich habe das Buch von Peter Hotez gelesen, damit Sie das nicht tun müssen.

Kürzlich habe ich einen Artikel veröffentlicht, in dem es darum ging, wie die Wissenschaft von den Interessen der Unternehmen vereinnahmt und zu einem Dogma gemacht wurde, das niemand in Frage stellen darf. Nachdem Pierre Kory ihn geteilt hatte, ging er auf Twitter viral. Es wurde so viel Aufmerksamkeit erregt, dass sogar Hotez selbst darauf “reagierte” (normalerweise versteckt er sich vor jeder Gelegenheit zu einer Debatte), indem er einen eifrigen Anhänger seines Narrativs retweetete.“

Caitlin Johnstone – How The Hell Did We Get Here?

https://www.caitlinjohnst.one/p/how-the-hell-did-we-get-here

Übersetzt : „… Wie sind wir hierher gekommen? Wie wurden wir dazu verleitet, das Paradies auf Erden gegen diese verrückte Dystopie einzutauschen? Wie konnten wir es uns erlauben, alles aufzugeben, was unsere Spezies zu sein vermag, im Austausch für dieses alptraumhafte Paradigma von endlosem Ökozid und Ausbeutung und Unterdrückung und Krieg und Militarismus?“

Hinter Den Schlagzeilen – Der Gehorsamsvirus

https://hinter-den-schlagzeilen.de/der-gehorsamsvirus

Jana Kerac : „Die Aufarbeitung der Coronakrise muss auch die Frage klären, warum so viele Deutsche den Vorgaben des Staates blind gefolgt sind. Der Gehorsam, so könnte man denken, hat in Deutschland nach 1945 einen schweren Stand. Warum? Weil es gerade der Gehorsam der ausführenden Organe des Staates, aber auch der breiten Bevölkerung war, der die Menschenrechtskatastrophen des Holocaust und des Zweiten Weltkriegs erst möglich gemacht hat. Im Schulunterricht, in Politikerreden, in unzähligen Büchern und Filmen zum Thema „Drittes Reich“ wurden Widerstandskämpfer und Ungehorsame gefeiert, wurde der Mut zur eigenen Meinung als Tugend gerade den Nachkriegsdeutschen suggeriert, die aus der Geschichte gelernt hatten.“

BBC – What the ‘future histories’ of the 1920s can teach us about hope

https://www.bbc.com/future/article/20240111-how-to-avoid-seeing-the-future-as-a-dystopia

Thomas Moynihan – Übersetzt : „Der Historiker Thomas Moynihan untersucht, was wir aus den hoffnungsvollen und “frei erfundenen” Prognosen lernen können, die vor 100 Jahren geschrieben wurden, als die Menschheit gerade eine globale Pandemie und das Ende des Ersten Weltkriegs hinter sich hatte und sich einem rasanten technologischen Wandel gegenübersah.

Von Hunger Games bis Squid Games, von Black Mirror bis Blade Runner – der Appetit auf Dystopien scheint größer denn je. Vielleicht liegt das daran, dass die Klischees des Genres über die Fiktion hinausgehen. Sowohl Elon Musks Neuralink als auch Mark Zuckerbergs Metaverse scheinen direkt aus warnenden Erzählungen entnommen zu sein. Die künstliche Intelligenz stellt uns vor noch nie dagewesene Herausforderungen, und der vom Menschen verursachte Klimawandel droht unsere fragile Weltordnung ins Wanken zu bringen.“

Courageous Discourse – How to Escape the Matrix

https://petermcculloughmd.substack.com/p/how-to-escape-the-matrix

John Leake – Übersetzt : „Tipps zum Erkennen falscher oder wahrscheinlich falscher Darstellungen des Geschehens…. Das bringt mich zum Titel dieses Beitrags: Wie man der Matrix entkommt. Dazu müssen Sie mit dem folgenden Ratschlag beginnen, den der Leiter einer Nervenheilanstalt in Edgar Allan Poes Kurzgeschichte “Das System von Dr. Tarr und Prof. Fether” gibt:”

Sie sind noch jung, mein Freund”, antwortete mein Gastgeber, “aber die Zeit wird kommen, in der Sie lernen werden, selbst zu beurteilen, was in der Welt vor sich geht, ohne sich auf das Geschwätz der anderen zu verlassen. Glaube nichts, was du hörst, und nur die Hälfte von dem, was du siehst.“

Guardian – What happens when a school bans smartphones? A complete transformation

https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2024/jan/17/cellphone-smartphone-bans-schools

Übersetzt : „ … Buxton [boarding school] beendete das erste Jahr eines einfachen, aber neuartigen Experiments: das Verbot von Handys auf dem Campus. Oder, besser gesagt, Smartphones.

Stattdessen gab die Schule jedem auf dem Campus – einschließlich des Personals – ein Light Phone, d. h. ein “dummes” Telefon mit eingeschränkter Funktionalität. Die Geräte können Anrufe tätigen, (langsame) SMS versenden und keine modernen Anwendungen laden; stattdessen werden absichtlich schwerfällige Versionen von Musik- und Karten-Apps mitgeliefert. Sie sind etwa so groß wie ein Kartenspiel und haben schwarze und weiße Bildschirme.

Wie ein Schüler es ausdrückte: “Es ist wie das dämonische Baby eines iPads und eines Kindle.““

Swiss Policy Research – Manipulierte Demonstrationen

https://swprs.org/manipulierte-demonstrationen/

„Wie Behörden und Medien versuchen, regierungskritische Proteste zu diskreditieren.

Zu den staatssichernden Aufgaben von Polizei und Inlandsgeheimdiensten zählen unter anderem die Manipulation und Diskreditierung regierungskritischer Proteste und Demonstrationen. Hierzu werden üblicherweise sogenannte Agents Provocateurs eingesetzt, die radikale Tendenzen suggerieren oder Ausschreitungen provozieren sollen. Durch solche Manipulationen können staatsnahe Medien sodann die gewünschte öffentliche Wahrnehmung erzeugen.

Die folgende Übersicht zeigt drei gut dokumentierte Beispiele solcher Einsätze im deutsch­sprachigen Raum, gefolgt von einigen internationalen Beispielen und weiterführenden Informationen.“

Brownstone Institute – The Globalists’ New Weapon (Desease X)

https://brownstone.org/articles/the-globalists-new-weapon/

Robert Malone – Übersetzt : „Es ist die Woche des Weltwirtschaftsforums in Davos und die hysterische Propaganda der Globalisten bezüglich der “Desease X” ist in vollem Gange. Werfen Sie nur einen Blick auf einige der heutigen Schlagzeilen der Corporate Mockingbird Media.

Warum schreibe ich “schwarze Propaganda”? Weil die “Experten” nicht namentlich genannt werden, weil es keine von Fachleuten überprüften Arbeiten gibt, die die These “ein tödlicher Erreger, der 20 Mal mehr Todesfälle verursacht als COVID-19” oder “20 Mal mehr Menschen tötet als COVID-19” oder “50 Millionen Menschen tötet” stützen. Dennoch sind diese Behauptungen in den Mainstream-Medien in den Schlagzeilen.“

Tessa Fights Robots – Frogs in Warming Water: Abuse Is Abuse Is Abuse.

The sense of sanity is gone.

https://tessa.substack.com/p/frogs-in-warming-water-abuse-is-abuse

Tessa Lena – Übersetzt : „Als ich gestern aus meinem Haus kam, sah ich eine Schlange, die um den ganzen Block herumging. Ich spürte einen Stich in meinem Herzen. Ich fühlte ein Gefühl des Ekels und der verschütteten Trauer, das so massiv war, dass ich mich fast übergeben musste. Eine winzige Gruppe korrupter, gabelzüngiger Korporatschiks stopft sich ihre verdächtig gleichmäßig gebräunten Gesichter voll – von Maske keine Spur – während die normalen Menschen immer blasser werden und die Schlangen vor den Lebensmitteln immer länger werden. Die bequemen Heuchler, die noch nie eine Mahlzeit ausgelassen haben, schwadronieren über die Vorteile von Schließungen – mehr Schließungen für die Bauern, bitte – und senden tugendhafte Tweets über die Rettung von Leben, während Leben enden, Geschäfte schließen, meine pulsierende Stadt abtrünnig und ängstlich wird, und die Menschen, die sich nicht hinter einem Bildschirm verstecken können, die Rechnung dafür bezahlen. …“

Ein Text vom 22. August 2020, von der Autorin selber wieder veröffentlicht, als warnende Erinnerung.

Aya Velázquez – Freispruch für den US-amerikanischen Autor CJ Hopkins

https://www.velazquez.press/p/freispruch-fur-den-us-amerikanischen

„Der US-amerikanische Autor CJ Hopkins wurde heute vom Amtsgericht Tiergarten freigesprochen. Warum der Fall größer ist als Hopkins – und leider kein Einzelfall.

Heute um 12 Uhr wurde im Amtsgericht Berlin-Tiergarten über den Fall des international bekannten amerikanischen Autoren und Satiriker Christopher Jaynes Hopkins verhandelt. Hopkins wurde von dem ihm zur Last gelegten Vorwurf der „Verbreitung verfassungswidriger Symbole“ freigesprochen. Als Strafverteidiger trat der Anwalt Friedemann Däblitz auf. Es waren so viele Besucher zur Verhandlung erschienen, dass die Verhandlung in einen größeren Saal umverlegt werden musste. Obwohl große internationale Medien-Outlets wie The Atlantic und die NZZ über den Fall berichtet hatten, waren Vertreter öffentlich-rechtlicher Medienoutlets nicht zugegen. Einzig die Epoch Times, und einige freie Journalisten inklusive meiner Wenigkeit waren für eine Berichterstattung anwesend.“

Verbraucherzentrale Hamburg – Mogelpackungen – Die 12 beliebtesten Tricks, um höhere Preise raffiniert zu verstecken

https://www.vzhh.de/themen/mogelpackungen/die-12-beliebtesten-tricks-um-hoehere-preise-raffiniert-zu-verstecken

„Seit Jahren sammeln wir Produkte, bei denen es durch veränderte Packungsgrößen zu versteckten Preiserhöhungen gekommen ist. Sie werden staunen, wie man Ihnen das Geld aus der Tasche zieht. Und im schlimmsten Fall merken Sie es nicht einmal. Das sind die Tricks der Unternehmen.“

The Defender – Bill Gates Set Up 20 Shell Companies to Hide Purchase of $113 Million of Nebraska Farmland

https://childrenshealthdefense.org/defender/bill-gates-hide-purchase-nebraska-farmland/

Destiny Herbers, Flatwater Free Press – Übersetzt : „Die Gesellschaften mit beschränkter Haftung, die unter einer Vielzahl von Geschäftsnamen, sich überschneidenden Angestellten und Adressen in mindestens drei Bundesstaaten verborgen sind, bilden ein Netz, das noch verworrener und undurchsichtiger ist als das der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, die ein riesiges Stück Ranchland in Nebraska kauft. … Der Käufer dieser unscheinbar klingenden Farmen in Nebraska wurde nicht öffentlich bekannt gegeben. Bis jetzt sind die finanziellen Einzelheiten der Transaktion und der gigantische Kredit, den er dafür aufgenommen hat, öffentlich unbekannt geblieben. Der Name des Käufers: Bill Gates.“

ArsTechnica – Air pollution from Canada’s tar sands is much worse than we thought

https://arstechnica.com/science/2024/01/air-pollution-from-canadas-tar-sands-is-much-worse-than-we-thought/

Nicholas Kusnetz – Übersetzt : „Die kanadischen Teersande sind dafür berüchtigt, dass sie aufgrund des hohen Energie- und Wasserverbrauchs, der für ihre Gewinnung erforderlich ist, zu den umweltschädlichsten Ölquellen der Welt gehören. Eine neue Studie besagt, dass die Betriebe auch eine Reihe von Luftschadstoffen in weit höherem Maße ausstoßen als bisher bekannt, was Auswirkungen auf die in der Nähe und weit entfernt lebenden Gemeinden hat.

Die am Donnerstag in der Zeitschrift Science veröffentlichte Studie nahm direkte Messungen der organischen Kohlenstoffemissionen von Flugzeugen vor, die über die Teersande, auch Ölsande genannt, flogen, und fand Werte, die 20 bis 64 Mal höher waren als die von den Unternehmen gemeldeten. Der gesamte organische Kohlenstoff umfasst eine breite Palette von Verbindungen, von denen einige direkt zu einer gefährlichen Luftverschmutzung vor Ort beitragen können, während andere in der Atmosphäre reagieren können, um Feinstaub oder PM 2,5 zu bilden, einen gefährlichen Schadstoff, der weite Strecken zurücklegen und sich tief in der Lunge festsetzen kann.“

The Daily Sceptic – Time to Fight Back Against the Advertising Censors

https://dailysceptic.org/2024/01/28/time-to-fight-back-against-the-advertising-censors/

Lee Taylor – Übersetzt : „…Traditionell wurde der Mainstream durch Werbekunden finanziert. Marken schalteten Anzeigen für ihre Produkte und Dienstleistungen auf den Seiten der Publikationen und bezahlten für dieses Privileg. Potenzielle Kunden sahen die Anzeigen und kauften die Produkte oder Dienstleistungen. Mit der Digitalisierung der Nachrichten verlagert sich dies auf Website-Anzeigen und führt zur Zentralisierung des Anzeigeninventars. Das hat für alle Beteiligten ganz gut funktioniert. Aber dann…

Unabhängige Nachrichtenmedien stellen eine doppelte Bedrohung für den etablierten Mainstream dar. Erstens verliert der Mainstream Leser, Zuschauer und Zuhörer an sie; in der digitalen Welt zahlen die Werbetreibenden pro Impression, weniger Impressionen bedeuten also weniger Werbeeinnahmen. Zweitens, und das ist noch gefährlicher, untergraben die Websites der alternativen Medien die Kontrolle der Mainstream-Medien über die Berichterstattung.“

Neue Osnabrücker Zeitung – Erster Covid-Fall vor vier Jahren – Der große Corona-Rückblick: Verschiedene Perspektiven auf die Pandemie

https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/der-grosse-pandemie-rueckblick-wars-das-mit-corona-46284136

Von Tobias Schmidt und Jonas E. Koch : „Am kommenden Samstag liegt der erste Corona-Fall in Deutschland genau vier Jahre zurück. Es folgte einer der größten Krisen der Nachkriegszeit, heute aber scheint alles wieder normal. Wir blicken aus verschiedenen Perspektiven zurück auf eine Zeit des permanenten Ausnahmezustands.“

Man blickt tatsächlich aus verschiedenen Perspektiven zurück, auch Kritiker wie Wolfgang Wodarg kommen zu Wort. Nur sollte man nicht zu viel erwarten.

AchGut – Wer bezahlt „Correctiv”?

https://www.achgut.com/artikel/wer_bezahlt_correctiv

„ Und wie gemeinnützig ist der Laden unter Geschäftsführer David Schraven? Von Staatssponsoring, Steuervorteilen und dem System Mini-Benko. Lesen und staunen Sie. … Correctiv, eine GmbH, nennt sich „erstes gemeinnütziges Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum“ und behauptet von sich, gemeinwohlorientierten Journalismus zu betreiben. Richtig ist: Correctiv ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Doch zu Recht?“

The Edge Of Reason – Losing Ourselves in Imitations

https://thorsteinnsiglaugsson.substack.com/p/losing-ourselves-in-imitations

Thorsteinn Siglaugsson – Übersetzt : „Wir verlieren uns in Imitationen – Wir werden diese Technologie [KI] nutzen, denn wenn wir es nicht tun, werden wir ins Hintertreffen geraten. Gleichzeitig ist die Gefahr, die Kontrolle über unser eigenes Leben zu verlieren, real, und sie steht unmittelbar bevor. … Imitationen, die von Large Language [KI] Models angetrieben werden, sind anders als die, die wir bisher kennen, weil die Modelle sowohl sehr gut in der Lage sind, den Schreibstil und damit auch die Sprache von Personen zu imitieren, als auch leicht mit genügend Informationen gefüttert werden können, um die Imitation glaubwürdig zu machen. Zunächst ist zu erwarten, dass solche Imitationen vor allem für arbeitsbezogene Zwecke verwendet werden, aber das wird sich schnell ändern. Schon bald ist damit zu rechnen, dass sie auch in der persönlichen Kommunikation eingesetzt werden.“

V I D E O S :

WIR – Andreas Sönnichsen : Die Pandemie der Angst und der Fehlinformation

https://wissen-ist-relevant.com/vortrage/andreas-soennichsen-die-pandemie-der-angst-und-der-fehlinformation/

„Ein Beitrag zur Aufarbeitung der Corona-Krise. Anfang 2020 breitete sich das neue Corona-Virus „SARS-CoV-2“ über die ganze Welt aus. Durch übertriebene Berichterstattung und gezielte Fehlinformation in den Medien über vermeintlich hohe Erkrankungs- und Todesfallzahlen sowie eine nie dagewesene Überlastung der Krankenhäuser und Intensivstationen wurde Angst geschürt, um die Menschen für grundrechtseinschränkende Maßnahmen gefügig zu machen und eine unzureichend getestete Impfung als einzig mögliche Rettung zu akzeptieren.“

Martin Sonneborn : Fabio De Masi & Marco Bülow –  Die Spur des Geldes

https://youtu.be/EA_n_TFz_3Y?si=NwH9wyoQfhSQsX5t

„Lustig, in unserem demokratischen Vorzeigesystem wirken die Abgeordneten, die sich wirklich für die Belange der Bürger einsetzen, mittlerweile außerhalb der Parlamente. Ich habe Marco Bülow (Ex-SPD) und Fabio De Masi (Ex-Die Linke) nach Brüssel eingeladen. Ins Parlament. Abends, als es leer war. Leer bis auf den kargen Feierbereich im Kellergeschoss, in dem wir anschließend stimmungsarme Champagner-Orgien feierten…

… Noch’n Hinweis: Alle zum Ausdruck gebrachten Meinungen in Bezug auf Lobbyismus, Korruption & Krieg liegen in der alleinigen Verantwortung der Verfasser – und geben aber auch so was von gar nicht den offiziellen Standpunkt des EU-Parlaments wieder.

gez. Martin Sonneborn, fraktionsloses Mitglied des Europäischen Palrma… Pardon: Parlaments.“

Moment mal, Sonneborn, war da nicht was mit Lobbyismus und Korruption bei der Vergabe der Fussball WM ??? Zwinker Smiley !

Dr. Daniele Ganser : Folge Deinem Gewissen – Im Gespräch mit Dr. Eugen Drewermann

https://youtu.be/4FzdPeuknI4?si=q5rYYcXPatEjj3Px

„Wie kann man sich in diesen bewegten Zeiten orientieren? Im Gespräch mit dem Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser rät der Theologe Dr. Eugen Drewermann, dass man seinem eigenen Gewissen folgen soll. Das Gespräch wurde am 28. Oktober 2023 in Wasserbug am Inn in Bayern aufgezeichnet.“

The Corbett Report : Interview 1860 – We’re All German Farmers Now! – #NewWorldNextWeek

https://www.corbettreport.com/nwnw540/

Wie das politische und gesellschaftliche Geschehen in Deutschland von Aussen gesehen wird kann man hier schön im Corbett Report aus Japan sehen, direkt nach dem Bericht über die Epstein Liste. Leider nur auf Englisch, aber im leichter verständlichen amerikanischen Englisch. Ergänzende Links unter dem Video.

„Ein Volk ohne Angst wird frech“ – Punkt.PRERADOVIC mit Lisa Fitz

https://youtu.be/lppYiFcxouw?si=EBbjzhZN_mCMi9A2

„Politisches Kabarett in Zeiten von Zensur und vorauseilendem Gehorsam wirkt mutlos und regierungstreu. Aber es gibt sie auch hier, die unbequemen Gallier. Lisa Fitz, Bühnenlegende und seit mehr als 40 Jahren im Geschäft, musste selbst auch schon erleben, was passiert, wenn man sich nicht den gängigen und gewollten Meinungen beugt. Ein Gespräch über „Hasenpfötchen“- Kollegen, „Schwanz einziehende Politiker“ und den „falschen“ Umgang mit der AFD.“

Arte – Gluten, der Feind in deinem Brot

https://www.arte.tv/de/videos/090077-000-A/gluten-der-feind-in-deinem-brot/

„Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?

In den vergangenen Jahren hat ein explosionsartiger Anstieg von Lebensmittelunverträglichkeiten dazu geführt, dass immer mehr Publikationen erscheinen, die die Gefährlichkeit, wenn nicht sogar Giftigkeit von Gluten propagieren und spezielle Diäten empfehlen. Ob im Supermarkt oder an der Kaffeebar: Mittlerweile sind glutenfreie Produkte fast überall erhältlich und stark in Mode. Woran liegt es, dass scheinbar immer mehr Menschen unter einer Glutensensitivität leiden?“

Sehr gute und logisch aufgebaute Dokumentation. Achtung Spoiler, es hat auch etwas mit Glyphosat zu tun.

Good Morning CHD – What is climate agenda ?

https://live.childrenshealthdefense.org/chd-tv/shows/good-morning-chd/what-is-climate-agenda/

Übersetzt : „Oberflächlich betrachtet scheint die Umweltbewegung für die einen harmlos und für die anderen notwendig zu sein. Aber wenn man etwas tiefer gräbt, kommen dunklere Motive zum Vorschein. James Corbett und Dr. Meryl Nass kehren für eine weitere Ausgabe von “Good Morning CHD” zurück, um über das zu sprechen, was James als eine “inhärent menschenfeindliche, malthusianische Agenda” bezeichnet.“

Eine erweiterte Betrachtung der Klimaagenda, welche auch die tragende Rolle der schillernden Persönlichkeit Maurice Strong etwas genauer betrachtet. Leider nur auf Englisch, aber im leichter verständliche amerikanischen Englisch. Ergänzende Links unter dem Video.

Arte – Wie die Katze die Welt eroberte

https://www.arte.tv/de/videos/086105-001-A/wie-die-katze-die-welt-eroberte/

„400 Millionen Katzen leben heute unter uns, und es werden immer mehr. Die Hauskatze hat nicht nur fast den gesamten Erdball erobert, sondern ist heute auch unbestrittener Star der sozialen Netzwerke. Nichts scheint ihren Siegeszug aufhalten zu können. Aber wann haben sich die samtpfotigen Vierbeiner eigentlich die Gunst des Menschen gesichert und wie ist ihnen das gelungen?“

Yay, Katzenvideos, die Ursprünge des Internets, nun endlich auch bei B&B Talk.

*****

Für die Übersetzung von Webseitentext in anderen Sprachen :

DeepL

  1. Webseite von DeepL öffnen : https://www.deepl.com/translator
  2. Ganz nach unten scrollen, dort stehen die vielen verfügbaren Plug-Ins von DeepL
  3. Installieren (zum Beispiel DeepL für ChromeOS für den Brave Browser)
  4. Auf der Webseite den zu übersetzenden Text markieren
  5. Das dann erscheinende DeepL Symbol anklicken und es öffnet sich ein Fenster mit der Übersetzung.

Google Translate

1. Link der zu übersetzenden Webseite kopieren.

2. Google Translate öffnen : https://translate.google.com/?sl=auto&tl=de&op=websites

3. Link einsetzen und auf den Übersetzen Button klicken.

4. Übersetzte Webseite Lesen.

Wie kann ich Apple’s Lexikon (MacOS und iOS) nutzen, um mir Begriffe erklären oder übersetzen zu lassen :

  1. Gewünschtes Wort markieren, am einfachsten per Doppelklick.
  2. Auf den Begriff mit Ctrl-Klick klicken um das kontextsensitive Menü zu öffnen.
  3. Nachschlagen auswählen.
  4. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster mit dem erklärenden Inhalt.
  5. Die zu benutzenden Lexika kann man in den Systemeinstellungen auswählen.